Olympia in Berlin? Mögliche Bewerbung für Olympische Spiele in Berlin

Olympia in Berlin? Nur ein Traum oder Wirklichkeit? Wenn es nach Wowereit geht, plant Berlin die Berwerbung für die olympischen Spiele lieber heute als morgen!


Die letzten und einzigen Olympischen Spiele fanden 1936 in Berlin statt. Für die Sommerspiele 2000 bewarb man sich erfolglos. Mit nur 9 Stimmen scheiterte man kläglich und die Spiele wanderten nach Down Under nach Sydney. Für die damalige Bewerbung entstanden Kosten in Höhe von rund 53 Millionen D-Mark.

Erneute Olympia-Bewerbung für Berlin?

Geht es nun nach dem regierenden Bürgermeister sollte Berlin nochmal einen Versuch wagen, zudem es in seinen Augen die einzige deutsche Stadt wäre, die international Chancen hätte auf die Austragung von Olympischen Sommerspielen hätte.

Ganz so schnell geht es dann aber doch nicht mit der Olympia-Bewerbung für Berlin. Zu erst müsste einmal ein detailliertes Konzept inklusive Finanzierungsplan aufgestellt werden. Allein daran scheiden sich schon die Geister.

München scheitert an Olympia 2018

Hinzu kommt, dass München erst kürzlich mit der Bewerbung für Winter-Olympia 2018 gescheitert ist. Fraglich ob die Verantwortlichen im Deutschen Sportbund da vorschnell wieder einen neuen Versuch wagen.

Es bleibt also spannend! Wir würden uns natürlich auf Olympia in Berlin freuen. Aber vor 2024 würde es warscheinlich eh nichts werden, von daher halten wir unsere Vorfreude mal ein wenig zurück :-)