Medaillenspiegel Turin 2006

Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin. Hier finden Sie alle Olympia-Medaillen von Turin 2006.

Die Olympischen Winterspiele von Turin waren die XX. Olympischen Spiele und wurden vom 10. – 26. Februar 2006 in Turin ausgetragen. Italien bekam damit nach Cortina d’Ampezzo 1956 zum zwiten Mal den Zuschlag für die Winterspiele.

Die erfolgreichste Nation war 2006 Deutschland was mit Abstand die meisten Medaillen gewann. Die Athleten aus den USA, Österreich und Russland wurden dabei auf die weiteren Plätze verwiesen.

Die erfolgreichsten Athleten mit je 3 Goldmedaillen waren bei den Damen und Herren jeweils die Südkoreaner in der Disziplin Shorttrack. Bei den Herren gewann Ahn Hyun-soo (3x Gold, 1x Bronze) und bei den Damen Jin Sun-yu die inoffizielle Athleten-Wertung für sich.

[table id=7 /]

Olympia-Medaillen 2006 für Deutschland

Hier finden Sie alle Olympia-Medaillen die Deutschland bei den Olympischen Winterspielen 2006 von Turin gewonnen hat. Der erfolgreichste Deutsche Athlet war dabei Michael Greis der sich 3 Goldmedaillen sichern kommte. Bei den Damen war Kathi Wilhem mit 1x Gold und 2x Silber die erfolgreichste Athletin.

Goldmedaillen

* Biathlon, 20km, Herren: Michael Greis
* Nordische Kombination, 15km, Herren: Georg Hettich
* Biathlon, 10km, Herren: Sven Fischer
* Rodeln, Damen: Sylke Otto
* Eisschnelllauf, Teamlauf, Damen: Anni Friesinger, Claudia Pechstein, Daniela Anschütz-Thoms, Lucille Opitz, Sabine Völker
* Biathlon, 10km Verfolgung, Damen: Kati Wilhelm
* Bob, 2er, Herren: André Lange, Kevin Kuske
* Biathlon, 4*7,5km Staffel, Herren: Ricco Groß, Sven Fischer, Michael Rösch, Michael Greis
* Bob, 2er, Damen: Sandra Kiriasis, Anja Schneiderheinze
* Biathlon, 15 km Massenstart, Herren: Michael Greis
* Bob, 4er, Herren: André Lange, René Hoppe, Kevin Kuske, Martin Putze

Silbermedaillen

* Biathlon, 15km, Damen: Martina Glagow
* Rodeln, Damen: Silke Kraushaar
* Rodeln, Doppelsitzer: André Florschütz, Torsten Wustlich
* Nordische Kombination, 4*5km Staffel, Herren Georg Hettich, Ronny Ackermann, Jens Gaiser, Björn Kircheisen
* Langlauf, 4*5km Staffel, Damen: Viola Bauer, Stefanie Böhler, Claudia Künzel, Evi Sachenbacher-Stehle
* Biathlon, 10km, Verfolgung: Martina Glagow
* Langlauf, 4*10km Staffel, Herren: René Sommerfeldt, Tobias Angerer, Andreas Schlütter, Jens Filbrich
* Langlauf, Sprint, Damen: Claudia Künzel
* Biathlon, 4*6km Staffel, Damen: Katrin Apel, Martina Glagow, Andrea Henkel, Kati Wilhelm
* Snowboard, Parallelriesenslalom, Damen: Amelie Kober
* Biathlon, 12,5km Massenstart, Damen: Kati Wilhelm
* Eisschnelllauf, 5000m, Damen: Claudia Pechstein

Bronzemedaillen

* Rodeln, Damen: Tatjana Hüfner
* Langlauf, 15km, klassisch, Herren: Tobias Angerer
* Biathlon, 12.5km Verfolgung, Herren: Sven Fischer
* Eisschnelllauf, 1000m, Damen: Anni Friesinger
* Nordische Kombination, 7.5km, Herren: Georg Hettich
* Biathlon, 12,5km Massenstart, Damen: Uschi Disl

Hier finden Sie >> Ewiger Medaillenspiegel aller Olympischen Winterspiele